Installieren Sie die aktuelle Version des Browsers, um eine korrekte Darstellung der Inhalte sicherzustellen.

Hier können Sie sich im Träumeland - Webshop anmelden.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Login erfolgreich. Einen Moment bitte...
Ihre Zugangsdaten sind leider fehlerhaft. Bitte überprüfen Sie E-Mailadresse und Passwort

Sie haben noch kein Konto?

Dann registrieren Sie sich neu!

Registrieren

Gast

Bestellen als Gast

als Gast

Abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?

Lieferadresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Vergleichsliste hinzugefügt!

Achtung! Es können nur 3 Produkte auf die Vergleichsliste gesetzt werden!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Merkliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Merkliste hinzugefügt werden!

Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Passende Produkte

Das könnte Sie interessieren

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Welche Matratze ist die richtige für mein Baby?

Bei der Auswahl aus so vielen unterschiedlichen Modellen fällt die Entscheidung bestimmt nicht leicht.
Wir bieten deshalb ein Punktesystem, welches einer raschen und sicheren Orientierung durch unser Babymatratzenprogramm dient: Je mehr Qualitätspunkte eine Matratze aufweist, desto hochwertiger ist diese.
Grundsätzlich gilt es ein paar Faktoren zu berücksichtigen und auf die eigene Wichtigkeit zu prüfen: Eine gute Belüftung, die Qualität von Matratzenbezug und Kern sowie Zusatzfunktionen.

Welchen Matratzenbezug soll ich wählen?

Welchen Matratzenkern soll ich wählen?

Welche Zusatzfunktionen (teilbarer Bezug, Baby- und Kleinkindseite…) benötige ich bei einer Babymatratze?

Auch hier gilt: je mehr Zusatzfunktionen eine Babymatratze aufweist, desto sicherer ist die Schlafumgebung.

Wie lange kann ich meine Träumeland Babymatratze verwenden?

Sie können die Matratze verwenden, bis Ihr Kind aus dem Gitterbett rauswächst.
Die Matratzen sind für Kinder bis zu 5 Jahren bzw. einem Gewicht von 25 Kilos geeignet.

Baby- Kleinkindseite

Wie erkenne ich die Baby- und Kleinkindseite?

Die Babyseite ist etwas weicher als die Kleinkindseite. Es befinden sich Aufkleber mit der Information 'Babyseite' bzw. 'Kleinkindseite' auf dem Matratzenbezug sowie auf dem Matratzenkern. So finden Sie auch nach dem Waschen des Bezuges den Hinweis direkt auf Ihrer Matratze.

Wann soll ich die Matratze von der Baby- auf die Kleinkindseite drehen?

Wir empfehlen die Matratze bei einem Gewicht von circa 12 Kilos von der Babyseite auf die Kleinkindseite zu drehen.
Materialgegebenheiten

Meine neue Matratze riecht…

Vor allem neue Matratzenkerne können einen Neugeruch aufweisen, der aufgrund der Verpackung nicht vollständig entweichen kann. Der Geruch ist unbedenklich und nach spätestens zwei bis vier Wochen verschwunden. Idealerweise lüften Sie die Matratze vor der ersten Benutzung im Freien aus. Achten Sie aber darauf, dass die Matratze nicht feucht wird oder direkt in der Sonne steht. Alle unsere Produkte werden von unabhängigen Prüfinstituten mehrfach auf Schadstoffe geprüft und sind für den Einsatz im Babybett hervorragend geeignet

Mein Matratzenkern ist plötzlich gelb - was soll ich machen?

Keine Sorge - ein gelber Matratzenkern ist vollkommen unbedenklich.
Jeder Schaum verfärbt sich durch Sonneneinstrahlung bzw. durch künstliches Licht ins gelbliche. Das ist völlig unbedenklich und keinesfalls schädlich für Ihr Baby.

Meine Matratze hat eine Mulde

Die Bezüge unserer Matratzen sind auf der Innenseite mit einem Vlies versteppt. Dieses Vlies verliert mit der ersten Nutzung etwas an Bauschigkeit. Wenn Ihr Kind immer auf derselben Stelle der Matratze schläft, kann es passieren, dass es den Anschein einer Mulde erweckt, da das Köpfchen punktuell auf der Matratze aufliegt. Wenn Sie Ihr Kind auf verschiedene Stellen der Matratze legen, bzw. sich das Kind später mehr auf der Matratze bewegt, drückt sich das Vlies auf dem gesamten Bezug zusammen und die „Mulde“ verschwindet wieder. Dieses Zusammendrücken des Bezuges stellt keinen Nachteil für Ihr Kind dar.

Ist der Matratzenkern auch waschbar?

Nein. Wir verwenden zur Produktion einen auf Wasserbasis basierenden Kleber, die einzelnen Teile würden sich dadurch lösen.

Kann ich Angelcare® mit einer Träumeland Matratze benutzen?

Unsere Matratzen sind weder von uns, noch von Angelcare® diesbezüglich geprüft. Als jahrelanger Marktführer im deutschsprachigen Raum haben wir allerdings noch keinerlei negative Rückmeldungen zu einer Funktionsbeeinträchtigung erhalten. Laut Angelcare® funktionieren die Geräte bei Matratzen mit viscoelastischem Schaum nicht zu hundert Prozent. Das betrifft die Modelle Engelchen und Little Angel sowie Matratzen aus Naturlatex.

Sondermaße

In mein Babybett passt keine Matratze aus dem Träumeland - Standardsortiment. Gibt es auch Sondermaße?

Kein Problem - Bitte wende Sie sich an einen Träumeland - Fachhändler in Ihrer Nähe.
Am besten bringen Sie gleich eine Schablone der benötigten Matratze mit. Über unseren Onlineshop bieten wir derzeit keine Sondermaß – Matratzen an.

Aufgrund des verwendeten Materials sind leider bei folgenden Produkten keine Sondergrößen möglich:

  • Zirbentraum
  • Brumm Brumm
  • Wirbelwind
  • Engelslocke
  • Top Air

Maximal mögliche Größen bei Sondermaßen:

Die maximale Größe bei Babymatratzen ist: 75 x 160 cm

Nässeschutzauflagen

Benötige ich eine zusätzliche Auflage zum im Bezug integrierten Nässeschutz?

Für Matratzen mit Träumeland "sleep safety" oder "sleep fresh" Bezügen benötigt man keine zusätzliche Auflage zum Nässeschutz, vorausgesetzt das Baby trägt eine Windel. Diese Bezüge haben die Nässeschutzfunktion im Matratzenbezug integriert. Zusätzliche Nässeschutzauflagen stoppen nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch die Belüftung und sollten daher nicht eingesetzt werden.

Ab wann kann ich eine luftdichte Nässeschutzauflage verwenden?

Wir empfehlen, wasserdichte bzw. luftdichte Nässeschutzauflagen erst zu verwenden, wenn Ihr Kind sauber wird. Während der ersten zwei Lebensjahre sollten Sie luftdichte Materialien im Babybett auf jeden Fall vermeiden. Für dieses Alter schützen die Träumeland Matratzenbezüge "sleep safety" und "sleep fresh" den Matratzenkern ausreichend.

Warum soll ich eine spezielle Kinder- und Jugendmatratze kaufen, wenn es auch Erwachsenenmatratzen gibt?

Ganz einfach: Gewicht und Größe von Kindern unterscheiden sich maßgeblich von Gewicht und Größe eines Erwachsenen. Außerdem haben Heranwachsende andere Bedürfnisse als Erwachsene.

Welche Matratze ist die richtige für mein Kind?

Bei der Auswahl aus so vielen unterschiedlichen Modellen fällt die Entscheidung bestimmt nicht leicht.
Wir bieten deshalb ein Punktesystem, welches einer raschen und sicheren Orientierung durch unser Kindermatratzenprogramm dient: Je mehr Qualitätspunkte eine Matratze aufweist, desto hochwertiger ist diese.
Grundsätzlich gilt es ein paar Faktoren zu berücksichtigen und auf die eigene Wichtigkeit zu prüfen: Eine gute Belüftung, die Qualität von Matratzenbezug und Kern sowie Zusatzfunktionen.

In welchen Größen werden Träumeland Kinder- und Jugendmatratzen produziert?

Im Träumeland Onlineshop bieten wir diese in einer Größe von 90 x 200 cm an. Gerne können Sie Ihre Kinder- und Jugendmatratze bis zu einer Größe von 140 x 200 cm bei Ihrem Träumeland Fachhändler in Ihrer Nähe erwerben.

2 Härtegrade

Wie lange kann ich eine Kinder- und Jugendmatratze verwenden?

Unsere Kinder- und Jugendmatratzen sind ab 2 Jahren geeignet und für ein Gewicht von bis zu 70 Kilos ausgelegt.

Wann soll ich die Jugendmatratze von der soften auf die mittelfeste Seite wenden?

Wir empfehlen die Matratze bei einem Gewicht von ca. 35 Kilos von der soften auf die mittelfeste Seite zu drehen.

Materialgegebenheiten

Meine neue Matratze riecht…

Vor allem neue Matratzenkerne können einen Neugeruch aufweisen, der aufgrund der Verpackung nicht vollständig entweichen kann. Der Geruch ist unbedenklich und nach spätestens zwei bis vier Wochen verschwunden. Idealerweise lüften Sie die Matratze vor der ersten Benutzung im Freien aus. Achten Sie aber darauf, dass die Matratze nicht feucht wird oder direkt in der Sonne steht. Alle unsere Produkte werden von unabhängigen Prüfinstituten mehrfach auf Schadstoffe geprüft und sind für den Einsatz im Babybett hervorragend geeignet

Mein Matratzenkern ist plötzlich gelb - was soll ich machen?

Keine Sorge - ein gelber Matratzenkern ist vollkommen unbedenklich. Jeder Schaum verfärbt sich durch Sonneneinstrahlung bzw. durch künstliches Licht ins gelbliche. Das ist völlig unbedenklich und keinesfalls schädlich für Ihr Baby.

Meine Matratze hat eine Mulde

Die Bezüge unserer Matratzen sind auf der Innenseite mit einem Vlies versteppt. Dieses Vlies verliert mit der ersten Nutzung etwas an Bauschigkeit. Wenn Ihr Kind immer auf derselben Stelle der Matratze schläft, kann es passieren, dass es den Anschein einer Mulde erweckt, da das Köpfchen punktuell auf der Matratze aufliegt. Wenn Sie Ihr Kind auf verschiedene Stellen der Matratze legen, bzw. sich das Kind später mehr auf der Matratze bewegt, drückt sich das Vlies auf dem gesamten Bezug zusammen und die „Mulde“ verschwindet wieder. Dieses Zusammendrücken des Bezuges stellt keinen Nachteil für Ihr Kind dar.

Ist der Matratzenkern auch waschbar?

Nein. Wir verwenden zur Produktion einen auf Wasserbasis basierenden Kleber, die einzelnen Teile würden sich dadurch lösen.

In mein Kinderbett passt keine Matratze aus dem Träumeland - Standardsortiment - Gibt es auch Sondermaße?

Kein Problem - Bitte wende Sie sich an einen Träumeland - Fachhändler in Ihrer Nähe.
Am besten bringen Sie gleich eine Schablone der benötigten Matratze mit.
Aufgrund des verwendeten Materials ist leider bei Produkt Zirbenduft kein Sondermaß möglich.
Über unseren Onlineshop bieten wir derzeit keine Sondermaß – Matratzen an.

Maximal mögliche Größen bei Sondermaßen:

Die maximale Größe ist: 160 x 200 cm

Welche Matratze ist die richtige für mein Baby?

Bei der Auswahl aus so vielen unterschiedlichen Modellen fällt die Entscheidung bestimmt nicht leicht. Wir bieten deshalb ein Punktesystem, welches einer raschen und sicheren Orientierung durch unser Babymatratzenprogramm dient: Je mehr Qualitätspunkte eine Matratze aufweist, desto hochwertiger ist diese. Grundsätzlich gilt es ein paar Faktoren zu berücksichtigen und auf die eigene Wichtigkeit zu prüfen: Eine gute Belüftung, die Qualität von Matratzenbezug und Kern sowie Zusatzfunktionen.

Welchen Matratzenbezug soll ich wählen?

Welchen Matratzenkern soll ich wählen?

Materialgegebenheiten

Meine neue Matratze riecht…

Vor allem neue Matratzenkerne können einen Neugeruch aufweisen, der aufgrund der Verpackung nicht vollständig entweichen kann. Der Geruch ist unbedenklich und nach spätestens zwei bis vier Wochen verschwunden. Idealerweise lüften Sie die Matratze vor der ersten Benutzung im Freien aus.
Achten Sie aber darauf, dass die Matratze nicht feucht wird oder direkt in der Sonne steht.
Alle unsere Produkte werden von unabhängigen Prüfinstituten mehrfach auf Schadstoffe geprüft und sind für den Einsatz im Babybett hervorragend geeignet

Mein Matratzenkern ist plötzlich gelb - was soll ich machen?

Keine Sorge - ein gelber Matratzenkern ist vollkommen unbedenklich. Jeder Schaum verfärbt sich durch Sonneneinstrahlung bzw. durch künstliches Licht ins gelbliche. Das ist völlig unbedenklich und keinesfalls schädlich für Ihr Baby.

Meine Matratze hat eine Mulde

Die Bezüge unserer Matratzen sind auf der Innenseite mit einem Vlies versteppt. Dieses Vlies verliert mit der ersten Nutzung etwas an Bauschigkeit. Wenn Ihr Kind immer auf derselben Stelle der Matratze schläft, kann es passieren, dass es den Anschein einer Mulde erweckt, da das Köpfchen punktuell auf der Matratze aufliegt. Wenn Sie Ihr Kind auf verschiedene Stellen der Matratze legen, bzw. sich das Kind später mehr auf der Matratze bewegt, drückt sich das Vlies auf dem gesamten Bezug zusammen und die „Mulde“ verschwindet wieder. Dieses Zusammendrücken des Bezuges stellt keinen Nachteil für Ihr Kind dar.

Ist der Matratzenkern auch waschbar?

Nein. Wir verwenden zur Produktion einen auf Wasserbasis basierenden Kleber, die einzelnen Teile würden sich dadurch lösen.

Kann ich Angelcare® mit einer Träumeland Matratze benutzen?

Unsere Matratzen sind weder von uns, noch von Angelcare® diesbezüglich geprüft. Als jahrelanger Marktführer im deutschsprachigen Raum haben wir allerdings noch keinerlei negative Rückmeldungen zu einer Funktionsbeeinträchtigung erhalten. Laut Angelcare® funktionieren die Geräte bei Matratzen mit viscoelastischem Schaum nicht zu hundert Prozent. Das betrifft die Modelle Engelchen und Little Angel sowie Matratzen aus Naturlatex.

In mein Babybett (Wiege, Stubenkorb, Bollerwagen,…) passt keine Matratze aus dem  Träumeland - Standardsortiment. Gibt es auch Sondermaße?

Kein Problem - Bitte wende Sie sich an einen Träumeland - Fachhändler in Ihrer Nähe.
Am besten bringen Sie gleich eine Schablone der benötigten Matratze mit. Über unseren Onlineshop bieten wir derzeit keine Sondermaß – Matratzen an.

Maximal mögliche Größen bei Sondermaßen:

Die maximale Größe für Wiegen, Stubenkorb, Beistellbett ist: 50 x 100 cm

Nässeschutzauflagen

Benötige ich eine zusätzliche Auflage zum im Bezug integrierten Nässeschutz?

Für Matratzen mit Träumeland "sleep safety" oder "sleep fresh" Bezügen benötigt man keine zusätzliche Auflage zum Nässeschutz, vorausgesetzt das Baby trägt eine Windel.
Diese Bezüge haben die Nässeschutzfunktion im Matratzenbezug integriert.
Zusätzliche Nässeschutzauflagen stoppen nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch die Belüftung und sollten daher nicht eingesetzt werden.

Ab wann kann ich eine luftdichte Nässeschutzauflage verwenden?

Wir empfehlen, wasserdichte bzw. luftdichte Nässeschutzauflagen erst zu verwenden, wenn Ihr Kind sauber wird. Während der ersten zwei Lebensjahre sollten Sie luftdichte Materialien im Babybett auf jeden Fall vermeiden. Für dieses Alter schützen die Träumeland Matratzenbezüge "sleep safety" und "sleep fresh" den Matratzenkern ausreichend.

Warum brauche ich ein Stillkissen?

Schon während der Schwangerschaft unterstützt ein Stillkissen beim Sitzen oder Liegen und sorgt für einen entspannten Schlaf. Ist das Baby dann endlich da, hilft es, das Baby so anzulegen, dass Sie mindestens eine Hand frei haben.

Welches Stillkissen ist für mich am besten?

Unsere Stillkissen sind mit feinen, geräuscharmen EPS-Kügelchen gefüllt, da diese sehr pflegeleicht und auch waschbar sind. Sie bieten viel Komfort, da sie sich problemlos der Sitz- und Stillposition anpassen.
Unsere Stillkissen unterscheiden sich in der Oberfläche: Wir bieten 100 Prozent Baumwollbezüge oder elastische Bezüge (92 Prozent Baumwolle und 8 Prozent Elasthan) an. Diese sind durch den Anteil von Elasthan dehnbarer.

Bei wieviel Grad kann ich das Stillkissen waschen?

Der abnehmbare Bezug der Träumeland Stillkissen ist bei 60° Grad waschbar. Das gesamte Stillkissen (samt Füllung) ist bei 40° Grad waschbar.

Na co zwrócić uwagę wybierając przewijak?

Nasze przewijaki wykonane są z nieprzemakalnego, zmywalnego PCV bez zawartości ftalanów i wypełnione miękką włókniną termoizolacyjną, aby dziecku wygodnie się leżało. Niektóre z naszych przewijaków posiadają dodatkowo bawełniane pokrycie, które można prać w 60°C. Wszystkie przewijaki mają podwyższone boki, aby zapewnić dziecku większe bezpieczeństwo podczas przewijania.

Benötige ich eine zusätzliche Auflage zum im Bezug integrierten Nässeschutz?

Für Matratzen mit Träumeland "sleep safety" oder "sleep fresh" Bezügen benötigt man keine zusätzliche Auflage zum Nässeschutz, vorausgesetzt das Baby trägt eine Windel.
Diese Bezüge haben die Nässeschutzfunktion im Matratzenbezug integriert.
Zusätzliche Nässeschutzauflagen stoppen nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch die Belüftung und sollten daher nicht eingesetzt werden.

Ab wann kann ich eine luftdichte Nässeschutzauflage verwenden?

Wir empfehlen, wasserdichte bzw. luftdichte Nässeschutzauflagen erst zu verwenden, wenn dein Kind sauber wird. Während der ersten zwei Lebensjahre solltest du luftdichte Materialien im Babybett auf jeden Fall vermeiden. Für dieses Alter schützen die Träumeland Matratzenbezüge "sleep safety" und "sleep fresh" den Matratzenkern ausreichend.

Welche Einziehdecke ist, die richtige für mein Baby?

Bei der Vielzahl an Einziehdecken fällt die Entscheidung nicht leicht. Für die Auswahl der passenden Decke können in erster Linie Wärmepunkte sowie das Material von Bezug und Füllung betrachtet werden.
Wärmepunkte: Wird eine Sommer-, Winter-, Ganzjahres-, oder Kombidecke benötigt?
Material: Decken aus TENCEL® sind für das hervorragende Feuchtigkeitsmanagement bekannt, Baumwolldecken sprechen für die gute Luftzirkulation, Daunendecken sind luftig & leicht und Spezialfaserdecken sehr pflegeleicht.

Welche Einziehdeckengröße ist die richtige für mein Baby?

Solange Ihr Baby in der Wiege oder im Stubenkorb schläft können Sie eine Decke der Größe 80 x 80 cm verwenden. Schläft Ihr Baby schon ein einem Gitterbett, ist die Größe 100 x 135 cm richtig.

Pflegetipp

Um die Farbbrillanz der hochwertigen Drucke zu erhalten, waschen Sie bitte die Bettwäsche mit geschlossenem Reißverschluss auf der linken Seite. Verwenden Sie dazu ein Feinwaschmittel ohne optische Aufheller.

Passt jedes Nestchen für jedes Bettchen?

Unsere normalen Baumwoll-Nestchen passen nur für eckige Betten in der Größe 60x120 bzw. 70x140 cm. Die 3D-Nestchen-Air passen sich hingegen jeder beliebigen Bettenform an.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies