Installieren Sie die aktuelle Version des Browsers, um eine korrekte Darstellung der Inhalte sicherzustellen.

Traeumeland Login Icon

Hier können Sie sich im Träumeland - Webshop anmelden.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Login erfolgreich. Einen Moment bitte...
Ihre Zugangsdaten sind leider fehlerhaft. Bitte überprüfen Sie E-Mailadresse und Passwort
Sie haben noch kein Konto?

Dann registrieren Sie sich neu!

Registrieren
Gast

Bestellen als Gast

als Gast
Abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?

Lieferadresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Vergleichsliste hinzugefügt!

Achtung! Es können nur 3 Produkte auf die Vergleichsliste gesetzt werden!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Merkliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Merkliste hinzugefügt werden!

Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Search Lazyloadicon

Passende Produkte

Das könnte Sie interessieren

Familienalltag , Routine und Rituale

Ich mag das Wort Alltag eigentlich nicht, dennoch ist der Alltag ein ständiger Begleiter in unserem Leben. Früher wurde mein Tagesablauf vom täglichen Trainingsplan bestimmt, heute ist es das tägliche Familienleben in dem natürlich die Kinder größtenteils den Ton angeben. Die Zeit als Leistungssportlerin möchte ich auf keinen Fall missen. Ich denke immer wieder gerne an diese Zeit zurück und bin froh und dankbar dafür, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte, jedoch ist das Familienleben, trotz allem was täglich zu tun und zu organisieren ist, um einiges entspannter. Ich würde dieses Leben um nichts auf der Welt eintauschen wollen.

Die Kinder aufwachsen zu sehen, mit ihnen zu wachsen, sie zu unterstützen, zu fördern und auch zu fordern ist etwas vom Schönsten und Spannendsten das ich je erleben durfte.

Ich liebe die Abwechslung und denke, dass es wichtig ist auch mit Kindern flexibel zu bleiben und sich nicht Tag für Tag an einen festgefahrenen Ablauf bzw. an tägliche Routine zu halten. Ich merke jedoch auch, dass gewisse sich immer wiederholende Rituale den Kindern guttun, ihnen Sicherheit geben und auch die Selbstständigkeit fördern.

Josef und Jakob Raich beim Spielen im Schnee.

Rituale für Kinder

Hier nun einige Rituale, die bereits in unser Leben Einzug gehalten haben:

  • Das Frühstücksritual: Ein guter und vor allem gemeinsamer Start in den Tag ist für uns, wenn möglich, nicht wegzudenken. Wir wissen es sehr zu schätzen und genießen den Luxus einen großen Teil unserer Zeit gemeinsam verbringen zu können. Gemeinsam am Tisch zu sitzen und so in den Tag zu starten, genießen wir und die Kinder sehr. Meistens gibt es ein warmes Frühstück in Form von z.B. Haferbrei mit Obst und Tee oder Kakao. Genauso wie beim Frühstück essen wir auch bei den anderen Mahlzeiten gemeinsam. Noch mehr genießen es die Kinder, wenn auch noch andere Familienmitglieder (Oma, Opa, Onkel, Tanten….) mit uns am Tisch sitzen, wir plaudern und Spaß haben.

 

  • Spielen: Ich finde es wichtig, dass Kinder sich auch alleine beschäftigen und spielen können. Natürlich sind wir als Eltern auch immer wieder dabei, versuchen sie zu inspirieren und lernen auch selbst täglich dazu. Ich bin immer wieder überrascht und beeindruckt von der Vorstellungskraft und den Ideen die unsere Kleinen immer wieder zu Tage bringen!

 

  • Die (fast tägliche) Bastelstunde: Wenn Jakob sein Mittagsschläfchen macht, setzen Josef und ich uns gerne hin und basteln gemeinsam etwas. Für mich, die ich nie besonders kreativ war, auch eine besondere Herausforderung. Ich sammle Ideen und Utensilien aus denen man ganz einfach was machen kann. Momentan ist Schneiden und Kleben hoch im Kurs und es ist so schön zu sehen, wie Josef es jedes Mal besser kann und mit dem Ergebnis auch immer sehr glücklich ist!
Gebastelte Papierschlange von Jakob und Marlies Raich (geb. Schild).
  • Frische Luft: Wir verbringen täglich Stunden an der frischen Luft. Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben. Jetzt im Winter ist der Schnee natürlich etwas ganz Besonderes! Ob Schneeballschlacht, Schaufeln, Schlittenfahren, einfach nur am Hintern wo hinunterrutschen oder durch den Schnee stapfen. Den Kindern macht alles Spaß und bevor ihnen zu kalt wird, ist es mir schon längst zu kalt :)! Ein positiver Nebeneffekt: sie werden richtig müde und freuen sich abends sehr aufs Bett!

 

  • Unser Abendritual: Ein Ritual, welches ich schon relativ früh und auch bewusst als Ritual eingeführt habe ist die Gute-Nacht-Geschichte. Anfangs waren es nur ganz kurze Geschichten für die, die Konzentration kaum ausreichte. Jetzt lesen wir schon richtig nette Geschichten. Oft wird wochenlang die gleiche Geschichte gewünscht…und wehe man lässt eine Seite aus, dann wird gleich richtig protestiert. :)

Es gebe jetzt natürlich noch viel mehr zu erzählen, aber ich denke ich konnte einen kleinen Einblick in unseren „Alltag“ geben. Mir ist vor allem wichtig, dass auch bei einem Abweichen von täglichen und eingeschliffenen Ritualen die Kinder nicht gleich völlig aus der Rolle fallen, sondern auch flexibel bleiben und sich auf neue Situationen einstellen können. Das funktioniert natürlich nicht immer, aber immer öfter.

Ein Ritual, das eigentlich kein Ritual ist, sondern immer und überall seinen Platz hat, möchte ich noch erwähnen. KUSCHELN wenn immer einem danach ist! Für mich gibt es nichts Schöneres!

 

Weitere Infos zu Marlies Raich:

Josef Raich, der Sohn von Benni und Marlies Raich beim Basteln.
Beliebte Beiträge
  • Verreisen mit Kindern
    Marlies Raich (geb. Schild) mit Sohn Josef beim Skifahren.

    Was heißt es Urlaub mit der gesamten Familie zu machen?...

    ansehen

  • Reisen mit Baby: Warum entspannte Urlaube immer noch möglich sind

    Auch nach der Geburt eines Babys muss man keinesfalls...

    ansehen

  • Welches Stillkissen kaufen ???
    Mama beim Stillen mit Stillkissen.

    Welche Größe? Welches Füllmaterial? Wir zeigen dir,...

    ansehen

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies