Installieren Sie die aktuelle Version des Browsers, um eine korrekte Darstellung der Inhalte sicherzustellen.

Traeumeland Login Icon

Hier können Sie sich im Träumeland - Webshop anmelden.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Login erfolgreich. Einen Moment bitte...
Ihre Zugangsdaten sind leider fehlerhaft. Bitte überprüfen Sie E-Mailadresse und Passwort
Sie haben noch kein Konto?

Dann registrieren Sie sich neu!

Registrieren
Gast

Bestellen als Gast

als Gast
Abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?

Lieferadresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Vergleichsliste hinzugefügt!

Achtung! Es können nur 3 Produkte auf die Vergleichsliste gesetzt werden!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Merkliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Merkliste hinzugefügt werden!

Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Search Lazyloadicon

Passende Produkte

Das könnte Sie interessieren

Schlaflieder, die Babys lieben

Schlaflieder für Babys und Gute Nacht Lieder können wahre Wunder wirken! Selbst wenn man kein begnadeter Sänger ist und ungerne vorsingt - deine Kinder werden es lieben. Die Stimme der Mutter oder des Vaters vermittelt Geborgenheit und Vertrautheit. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Schlaflieder einen gesunden Effekt auf Babys haben. Also nichts wie los und Gute Nacht Lied anstimmen...

LaLeLu & Co - die beliebtesten Schlaflieder für Babys

Wir kennen sie noch alle aus unserer Kindheit. Schlaflieder für Kinder kommen nicht aus der Mode. Zu den seit Jahrzehnten bekanntesten Liedern zählen zweifelsohne:

  • LaLeLu
  • Schlaf, Kindlein, schlaf
  • Weißt du, wieviel Sternlein stehn
  • Müde bin ich, geh zur Ruh
  • Guten Abend, gute Nacht

Hier findest du eine große Auswahl an Liedertexten und mp3-Dateien:

Wer es lieber klassisch und traditionell mag, kann auf zahlreiche Bücher zurückgreifen. Am Besten einfach rein schmökern …!

Schlaflieder wirken Wunder - wissenschaftlich nachgewiesen

Man glaubt es kaum, aber Forscher haben wissenschaftlich nachgewiesen, dass Gute Nacht Lieder einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben. Israelische Forscher fanden heraus, dass bei Gesang die Herzfrequenz niedriger und der Schlaf nach 30 Minuten deutlich tiefer war (Quelle). Eine weitere Studie besagt sogar, dass Schmerzen beim Vorsingen von Guten Nacht Liedern gelindert werden können (Quelle)

Tipp: Ab der 22. Woche nach der Befruchtung der Eizelle hört dein Baby auf Geräusche. Ganz besonders stark wird die Stimme der Mutter wahrgenommen. Beginne daher bereits in der Schwangerschaft mit dem Vorsingen. Das schafft Ruhe und Vertrauen. Das gilt natürlich auch für Papas. Sie können sich an den Bauch legen und singen. Wenn dein Baby später noch nicht weiter sehen kann, nimmt es zumindest die Stimme und den Klang war.

Baby liegt im Nest und die Mutter hält eine Rassel in der Hand.

Kinder speichern Gefühle ab

Ist Mama oder Papa gut gelaunt, überträgt sich das auf das Kind. Obendrein haben Babys ein sehr hohes Erinnerungsvermögen. An Schlaflieder, die während der Schwangerschaft gehört wurden, kann sich das Kind später erinnern. Psychologen empfehlen das Vorsingen schon während der Schwangerschaft, weil es eine beruhigende Wirkung auf das Baby ausübt.

Einschlafmusik auf Youtube

Für alle “nicht singenden” Mamas und Papas gibt es einfache Alternativen. Auf Youtube und im Internet findest du zahlreiche Links mit Einschlafmusik. Einfach das Handy zur Hand nehmen. Bei diesem Link wird zum Beispiel das Schlaflied LaLeLu 2 Stunden durchgehend abgespielt. Damit sollte einer langen, erholsamen Nacht nichts mehr im Weg stehen … :)

Schlaflieder als Ritual

Einschlafrituale wirken beruhigend auf Babys! Beim Vorsingen der Gute Nacht Lieder weiß dein Nachwuchs, dass Schlafenszeit ist. Weitere Einschlafhilfen findest du in einem weiteren Blogbeitrag von Träumeland.

Weißes Rausches - das etwas andere Schlaflied

Hast du schon mal gehört, dass Kinder bei ganz seltsamen Geräuschen einschlafen? In diesem Zusammenhang wird oftmals der Begriff weißes Rausches verwendet. Darunter fallen zum Beispiel die Geräusche von Fön, Waschmaschine, Ventilator oder Staubsauger. Babys lieben diese Geräusche und können sich binnen weniger Minuten beruhigen. Dein Baby war im Bauch 24 Stunden von diesem Geräusch umgeben, denn es ist vergleichbar mit dem Sound des fließendens Blutes im Mutterleib. Kommt dein Kind auf die Welt, vermisst es dieses Geräusch. Die Bloggerin Salonmama hat hierzu einen ganz tollen Blogartikel verfasst.


Wie gelange ich zu diesem Geräusch? Einen Fön die ganze Nacht laufen zu lassen, ist nicht nur gefährlich, sondern auch teuer. Hierfür ist die Geräusche-App von Träumeland genau richtig (hier downloaden). Das weiße Rauschen erinnert dein Baby an den Mutterleib und fühlt sich sofort wieder geborgen - das schafft Ruhe und Vertrautheit. Probiere es aus!


Mehr Tipps und Tricks für gesunden Babyschlaf gibt es in unserem regelmäßigen Newsletter. Melde dich jetzt an und bleibe immer am Laufenden (hier anmelden).

Beliebte Beiträge
  • Wachstumsschub Baby: Die 8 Schübe im Überblick
    Baby streckt Beine in die Luft und liegt im Nest von Träumeland

    Wenn dein Baby nicht mehr richtig schläft, kann das...

    ansehen

  • Welche Baby Bettdecke? Tipps zur richtigen Auswahl
    Kind liegt auf einer weißen Baby Bettdecke und lacht.

    Tipps zum Kauf einer Baby Bettdecke. Welche Größe? Welches...

    ansehen

  • Trend: Familienbett - Fluch oder Segen?

    Familienbett: Ja oder Nein? Wir haben die wichtigsten...

    ansehen

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies